Leistung
FunkrufnameFlorian Geilenkirchen 42 LF10
Baujahr2017
FahrgestellMAN TGM 13.290
Antrieb6 Zylinder Reihen-Turbo-Diesel
AufbauRosenbauer Advanced Technology
Pumpenleistung2000 l/min bei 10 bar
Besatzung1:7
ZusatzbeladungHochleistungslüfter, Hochwasserschutzpumpe, Multifunktionsleiter
Unser Löschgruppenfahrzeug (LF) 10 wurde im April 2018 in Dienst gestellt. Es ersetzt unser geliebtes, aber mittlerweile in Jahre gekommenes TSF-W.

Der 1600 l fassende Wassertank sorgt in Verbindung mit der starken, im Heck verbauten Pumpe (FNP 10-2000) mit einer Förderleistung von 2000 l/min für einen schnellen Erstangriff im Brandeinsatz. Durch den Überdruckbelüfter und einer Einmann-B-Schlauchhaspel ist das LF 10 somit in erster Linie für die Brandbekämpfung ausgerüstet. 120 l Schaummittel wird in Kanistern mitgeführt und kann dem Löschwasser über einen Z-Zumischer hinzugefügt werden.

Es besitzt aber auch eine Ausstattung zur allgemeinen technischen Hilfeleistung bei Unglücksfällen kleineren Umfangs. Darüber hinaus ist auch eine Hochwasserschutzpumpe vom Typ Mini-Chiemsee mit einer Fördermenge von rd. 1100 l/min und einem Korndurchlass von 65 mm.

Der Fahrzeugaufbau wurde in der Advanced Technology-Bauweise vom Aufbauhersteller Rosenbauer auf einem MAN TGM 13.290 Fahrgestell realisiert. Zur fahrzeugtechnischen Ausstattung gehören u.a. eine Kompressor-Martinhorn-Anlage, ein pneumatischer LED-Lichtmast sowie eine LED-Umfeld- und -Nahbereichsbeleuchtung.