Datum: 1. März 2019 
Alarmzeit: 9:22 Uhr 
Art: Gasgeruch 
Einsatzort: Geilenkirchen 


Einsatzbericht:

+++++ Einsatz +++++
08/2019
01.03.2019, 09:22 Uhr

Alarmiert:
LE Geilenkirchen
LE Süggerath
LE Gillrath-Hatterath
LE Tripsrath-Niederheid
LE Nirm
Verwaltungsstaffel FW Geilenkirchen
Einsatzleitdienst FW Geilenkirchen
Rettungsdienst
Polizei
Energieversorger

Ort:
Geilenkirchen

Stichwort:
Gasgeruch – Gasgeruch in Gebäude

Lage vor Ort:
Am Freitagmorgen nahmen Mitarbeiter einen Gasgeruch an ihrem Arbeitsplatz wahr. Sie stellten am Haupthahn die Gaszufuhr zum Gebäude ab und alarmierten über den Notruf die Feuerwehr. Durch die Leitstelle des Kreises Heinsberg wurden aufgrund der gemeldeten Lage die Einheiten aus Geilenkirchen, Süggerath, Gillrath-Hatterath, Tripsrath-Niederheid und Nirm alarmiert.
An der Einsatzstelle war auch für die Einsatzkräfte ein Gasgeruch wahrnehmbar – dieser konnte Messtechnisch über die Geräte der Feuerwehr allerdings nicht bestätigt werden. Durch den hinzugezogenen Energieversorger konnte mit speziellem Messgerät eine Leckage an der Gaszuführung einer Heizungsanlage detektiert werden. Dem Eigentümer wurde aufgegeben, die Heizungsanlage durch eine Fachfirma instand setzen zu lassen. Die Gaszufuhr blieb abgestellt. Nach diesen Maßnahmen endete hier auch der Einsatz für die Feuerwehr.

Während der Einsatzmaßnahmen kam es zu kurzzeitigen Behinderungen im Straßenverkehr.

Gasgeruch – Gasgeruch in Gebäude